Illegale Aktivitäten im LSG - Bürgerinitiative "Wohnqualität im Grünen"

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Illegale Aktivitäten im LSG

Aktuelles


Die Flächen westlich der Blankeneser Chaussee gehören zum Landschaftsschutzgebiet 05 (LSG 05) und unterliegen daher den Festlegungen der dazugehörigen Kreisverordnung. Darin ist geregelt, wie die Flächen genutzt werden dürfen, ob und wie man sie bebauen darf. Gerade hinsichtlich der Bebauung gibt es starke Einschränkungen, damit der Anblick einer typischen Geestlandschaft erhalten bleibt und die übrigen Ziele der LSG-Verordnung erreicht werden.

Geht oder fährt man entlang der Blankeneser Chaussee oder auf der anderen Seite entlang des Holtkamps, erkennt man eine Vielzahl von Bauten und Verschlägen bis hin zu Wohnwagen und ähnlichem, die unzweifelhaft ohne Genehmigung errichtet worden sind und dem Zweck eines Landschaftsschutzgebietes widersprechen.

Wir haben dies zum Anlass genommen und in zwei Briefen an die zuständigen Stellen des Kreises dargelegt, welche offensichtlichen Verstöße festzustellen sind und gebeten, dem Einhalt zu gebieten.

Zunächst unser Schreiben vom 22.2.2017 an die Kreisverwaltung Pinneberg, Fachdienst Umwelt (FD26) und Fachdienst Planen und Bauen (FD43) mit den entsprechenden Anlagen zu Ziff. 1 – 10:
- Zitate relevanter Texte, Anlage zum Schreiben an den Kreis vom 22.2.2017
- Anlage zum Schreiben an den Kreis vom 22.2.2017, Luftbild
- Anlage zum Schreiben an den Kreis vom 22.2.2017, Flurkarte
- Anlage zu Ziff. 1, Schreiben an den Kreis vom 22.2.2017, Luftaufnahme
- Anlage zu Ziff. 1 (1), Schreiben an den Kreis vom 22.2.2017
- Anlage zu Ziff. 1 (2), Schreiben an den Kreis vom 22.2.2017
- Anlage zu Ziff. 2,
Schreiben an den Kreis vom 22.2.2017
- Anlage zu Ziff. 3, Schreiben an den Kreis vom 22.2.2017
- Anlage zu Ziff. 4 (1), Schreiben an den Kreis vom 22.2.2017
- Anlage zu Ziff. 4 (2), Schreiben an den Kreis vom 22.2.2017
- Anlage zu Ziff. 4 (3), Schreiben an den Kreis vom 22.2.2017
- Anlage zu Ziff. 4 (4), Schreiben an den Kreis vom 22.2.2017
- Anlage zu Ziff. 5 und 6, Schreiben an den Kreis vom 22.2.2017
- Anlage zu Ziff. 6, Schreiben an den Kreis vom 22.2.2017
- Anlage zu Ziff. 7, Schreiben an den Kreis vom 22.2.2017
- Anlage zu Ziff. 8, Schreiben an den Kreis vom 22.2.2017
- Anlage zu Ziff. 9, Schreiben an den Kreis vom 22.2.2017
- Anlage zu Ziff. 10, Schreiben an den Kreis vom 22.2.2017

Nach unserem Brief an den Kreis vom 22.2.2017 sind wir von Anwohnern auf weitere Verstöße gegen die Landschaftsschutzbestimmungen hingewiesen worden. Das haben wir dem Kreis mit Schreiben vom 19.3.2017 mitgeteilt.
- Anlage zu Ziff. 1 zum Schreiben an den Kreis vom 19.3.2017
- Anlage zu Ziff. 2 (1) zum Schreiben an den Kreis vom 19.3.2017
- Anlage zu Ziff. 2 (2) zum Schreiben an den Kreis vom 19.3.2017



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü